Die Finnische Sauna

Seit einem Jahrtausend saunieren die Finnen in Hölzern verkleideten Räumen bei 80 bis 100 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von zehn Prozent. Giftstoffe gelangen mit dem Schweiß aus dem Körper und mit der physiologischen Reinigung kommt laut Überlieferung auch die seelische. Der Innenraum der finnischen Sauna wird ständig mit frischer Luft versorgt, wodurch eine gute Luftzirkulation entsteht. Durch die hohe Temperatur bei geringer Luftfeuchtigkeit kommt der Körper auf Touren und wird angeregt. Wie oft Sie einen Aufguss machen, bleibt in Ihrer eigenen finnischen Sauna ganz Ihnen überlassen.

80-100°C | entgiftend | 10 % Luftfeuchtigkeit

 

HABEN WIR IHRE LUST GEWECKT?

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf! Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung und erstellen gerne ein unverbindliches Angebot für Sie.

Copyright 2022. Sauna Geiger.
Jedes Holz
ist anders.
Wir gestalten Ihre Sauna.
Der Weg zu Ihrer neuen
Terrasse
Wir beantworten
Ihre Fragen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close